anonymousmaske.de

Original Anonymous Maske online kaufen!

Subscribe

Indect- die EU träumt vom Polizeistaat

December 10th, 2012

Es sollen Wege sollen gefunden werden, um Informationen aus dem Netz, aus Datenbanken und Überwachungskameras zu einem Instrument zu verbinden.

Seit Jahresbeginn finanziert die Europäische Union ein Forschungsprojekt, das all die bestehenden Überwachungstechnologien zu einem Instrument verbinden soll. Dieses Projekt heißt „INDECT“ und soll es möglich machen, das alles gesehen und alles verfolgt werden kann.14,86 Millionen kostet das auf 5 Jahre angelegte Projekt.

Auf deutscher Seite arbeiten daran mit die Bergische Universität Wuppertal, die Innotec Data Gmbh & Co KG und eine Firma namens Psi Transcom GmbH.

Zum Glück gibt es noch die Anonymus-Gruppe, die solche Dinge national und international verfolgt und anprangert. Außer den neo-liberalen Parteien wie CDU und FDP, welche den wirtschaftsfaschistischen Überwachungsstaat installieren wollen, schließen sich alle zusammen, um für Demokratie und Freiheit zu stehen. Am 28.07.2012 fanden in mehreren Großstädten in Deutschland Demonstrationen gegen Indect statt,

Intec ist ein Informationssystem zur Unterstützung, der Entdeckung und Bewachung von Bürgern in städtischen Umgebungen. Das Ziel soll eine Erhöhung der Sicherheit sein, ist aber nichts anderes als ein integriertes Spionagesystem.

Die Polizei will testen wie sich im Netz mit automatisierten Suchroutinen “Gewalt”, “Bedrohungen” und “abnormales Verhalten” finden lassen und zudem will die Polizei ebenso nutzen, um „ verschiedenste bewegliche Objekte“ zu observieren. Wenn das Projekt umgesetzt wird, wäre es der Alptraum jeder Bürgerbewegung, Verbindet es doch alle einzelnen Überwachungsinstrumente, die bereits installiert sind wie Videokameras, Handyortung, Vorratsdatenspeicherung, Gesichtserkennung oder Telefonüberwachung zu einem einzigen Spähprogramm. Dank Anonymus ist zumindest ein Teil der Bevölkerung von diesen Vorgängen informiert und kann sich dagegen wehren, bzw. ihre Bekannten aufklären und belegbare Beweise vorlegen, dank dem Internet. Die britische Zeitung Telegraph, die gerade einen Bericht darüber schrieb, nennt es nicht umsonst einen „Orwellschen Plan“, in der Öffentlichkeit nach auffälligen Verhalten zu suchen.

  • INSERT ADS

    Comments are closed.

     
     
    melayu boleh

    Recent Post

    Recent Comments

      Impressum